Zungenbelag: Die besten Dinge sind immer ganz einfach!

Zungenkratzer sind in der Ayurveda (traditionelle indische Heilkunst) schon seit mindestens 4000 Jahren bekannt. Damals bestanden die Zungenkratzer zumeist aus kleinen Zweigen. Edlere Versionen davon gab und gibt es auch in Silber. Am besten geeignet ist Edelstahl als Material. Die Form ist einfach und schlicht. Ein etwa 30cm langer Edelstahldraht ist in der Mitte flach gewalzt und abgerundet. An beiden Enden ist er leicht verdickt oder verdreht, damit man ihn besser halten kann. Edelstahl hat den Vorteil, daß er hygienisch ist und leicht durch Abkochen desinfiziert werden kann.
 

Warum hilft ein Zungenkratzer gegen Mundgeruch?

Auf der rauhen Oberfläche der Zunge, besonders im hinteren Drittel, lagern sich Essensreste ab. Diese bilden einen Nährboden für Bakterien und Pilze, die zu Erkrankungen der Mundschleimhaut und Parodontose führen können. Durch die Zersetzungsprozesse entstehen Gase, die für Mundgeruch verantwortlich sind. Schon seit ca. 100 Jahren ist der Zusammenhang zwischen Zungenbelag und Mundgeruch wissenschaftlich nachgewiesen. In ca. 80% aller Fälle ist der Grund des Mundgeruchs im Rachenraum zu suchen, und davon meist auf der Zunge. Nur in dem verbleibenden Fünftel entsteht Mundgeruch durch Probleme im Nasenraum oder bei Krankheiten des Magen-Darm-Traktes.

Der Zungenbelag entsteht meistens morgens als Folge der Ausscheidungsprozesse des Körpers. Durch das sanfte Abschaben unterstützt man den Organismus bei seiner Reinigung. Andernfalls würde ein Teil des Belages und der Bakterien beim Essen und Trinken wieder in den Magen geraten.

Während Zungenkratzer in Europa noch relativ unbekannt sind, gehören sie in vielen asiatischen Ländern zur täglichen Mundhygiene. Besonders in Indien steht eine rosafarbene Zunge für eine gute Gesundheit. Aber auch in den USA sind sie weit verbreitet.

Anwendung

Die Anwendung ist denkbar einfach. Nach dem Zähneputzen zieht man den Zungenkratzer mit leichtem Druck von hinten nach vorne über die Zunge und spült den Belag unter fließendem Wasser ab. Diesen Vorgang wiederholt man 3-4 mal. Ein Zungenkratzer aus Edelstahl ist auch für diejenigen zu empfehlen, die leicht einen Würgereflex bekommen, da dieser gegenüber einer Zungenbürste flacher ist.

Zungenbürsten

Mittlerweile verkaufen einige Hersteller auch Zungenbürsten aus Plastik. Materialbedingt sind diese natürlich nicht so hygienisch. Außerdem müssen Sie die Bürsten, ebenso wie Zahnbürsten, regelmäßig austauschen.
 

Qualität?

Wie überall, so gibt es natürlich auch bei Zungenkratzern stark unterschiedliche Produkte zu kaufen. Ausschlaggebend ist zum einen die Qualität des Stahls, zum anderen die Dicke des Ausgangsmaterials, also des Stahldrahtes.

Fast alle Zungenkratzer kommen aus Indien oder China. Und dort wird aus Preisgründen auch die Billigausführung akzeptiert. Der Stahldraht ist bei diesen Teilen meist nur ca. 1,2mm dick. Dadurch verbiegen die seitlichen ‘Griffe’ leichter.

Durch das Walzen des vorderen Teils wird der Bereich, mit dem man über die Zunge fährt, sehr dünn, da aufgrund der geringen Stärke des Drahtes nicht viel Material zum Arbeiten da ist. Dies führt dazu, daß der Zungenkratzer gelegentlich in der Mitte einknickt. Außerdem ist der Mittelteil dann so dünn, daß er zum Teil auch scharfkantig wird. Man kann sich damit die Papillen (Geschmacksknospen) verletzen.

Der Stahldraht, den wir verwenden ist mehr als 1,5 mal so dick! Er ist ganze 2mm stark und damit viel stabiler!

Wir haben lange nach einem Lieferanten gesucht, der uns diese Qualität liefern kann, denn wir wollen, daß Sie 100 % zufrieden sind mit Ihrem Zungenkratzer!

Bestellen Sie jetzt völlig risikolos dank unserer

200%-Zufriedenheitsgarantie

Ihren

ayurvedischen Zungenkratzer
 

Button_Bestellen
Thomas_K

Als Model muß ich immer top gepflegt sein. Am wichtigsten sind Augen und Mund. Den Zungenkratzer verwende ich morgens und abends.

Caroline S., München

In meinem Job beim Fernsehen habe ich viel mit Menschen zu tun. Mundgeruch wäre da ziemlich schlecht. Danke für Euren Zungenkratzer, klappt einwandfrei!

Thomas K., Berlin

Simone_M

Ich ernähre mich gerne vegetarisch und achte auch sonst sehr auf meine Gesundheit. Was ein paar tausend Jahre lang funktioniert hat, wird ja auch bei mir helfen. Am Anfang war ich bei Eurem Zungenkratzer skeptisch. Aber seit ein paar Monaten benutze ich ihn jeden Morgen.

Simone M., Hamm

E. R.

Ich küsse gerne. Am liebsten meine Freundin. Mundgeruch ist eklig.

E. R., Ravensburg

Caroline_S

Mein Freund raucht leider und hat daher immer ein wenig Mundgeruch. Aber mit Eurem Zungenkratzer ist es besser geworden. Danke!

Svenja R., Dresden

Svenja_R

Hallo!

Vielen Dank für die Zungenkratzer. Die Qualität ist einwandfrei und meine Frau und ich sind begeistert!

Wer einmal seine Zunge so schön rosa gesehen hat, verzichtet darauf garantiert nicht mehr. Selbst auf Reisen habe ich meinen Zungenkratzer immer dabei.

K. W., Berlin

Schon seit ca. 4.000 Jahren gehört das Reinigen der Zunge zum ayurvedischen Morgenritual, genauso wie das Putzen der Zähne oder das Waschen des Gesichts.

Mit unserem ayurvedischen Zungenkratzer aus glänzendem, hygienischem Edelstahl entfernen Sie den Zungenbelag, der hauptverantwortlich ist für Mundgeruch, ganz einfach, schnell und völlig ohne Nebenwirkungen in nur 10 Sekunden morgens und abends.

Daher bei uns nur Edelstahl und keine billigen Plastikbürsten!

Natürlich gibt es auch Zungenbürsten aus Plastik, die zur Reinigung der Zunge verkauft werden. Aber diese müssen Sie, wie Zahnbürsten alle paar Wochen auswechseln. Außerdem sind sie deutlich schwerer zu reinigen. Unserem Zungenkratzer aus Edelstahl genügt ein einfaches Abspülen unter dem Wasserhahn.

Nehmen Sie lieber gleich unseren ayurvedischen Zungenkratzer
aus glänzendem, hygienischen Edelstahl!

Einmal das richtige gekauft, nie wieder Ärger damit. Unsere Zungenkratzer halten Jahre oder Jahrzehnte. Da sie aus Edelstahl sind, rosten sie auch nicht. Außerdem sind sie stabil und verbiegen bei normaler Anwendung nicht.

Unsere Zungenkratzer nutzen sich nicht ab und sind immer hygienisch. Einfach gelegentlich ein paar Sekunden in Wasser auskochen und schon sind sie wieder steril.
 

Viele Gründe für einen Zungenkratzer!

+ Die Zahl der Bakterien in der Mundhöhle wird vermindert!
+ Mundgeruch verschwindet, da der Belag entfernt wird.
+ Die Krankheitsdauer bei Erkältungen wird verkürzt!
+ Ablagerungen von Tabak, Kaffee und Alkohol verschwinden.
+ Das Geschmacksempfinden wird erheblich verbessert!
+ Eine rosa Zunge bedeutet Gesundheit und Schönheit!
 

Mundhygiene und Zungenpflege ganz einfach!

Wer einen Zungenkratzer einmal ausprobiert, und seine schöne, rosafarbene Zunge gesehen hat, möchte auf diese Form der Hygiene nicht mehr verzichten!

Aufgrund der hohen Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Zungenkratzern haben wir nur noch eine kleine Menge am Lager. Die nächste Lieferung erhalten wir erst wieder Ende Dezember!

Daher bestellen Sie sofort, am besten noch heute!

Zungenbelag

 Zungenbelag entfernen - einfach, sicher & natürlich!

Mundgeruch
Trennlinie
Ecke_linksOben_202x52
Linie_unten

Copyright © 2014 Sunehri.de - Impressum - Links zum Thema Zungenbelag
 

mainpic_new